Skip to content

Häufige Fragen - SAPI Forstwinde

Hat die Winde einen Freilauf?

Nein hat sie nicht, wir fahren in beide Richtungen Aktiv deswegen empfehlen wir unser originales HAFO Funkboxset das mit zahlreichen Sicherheitsfunktionen ausgestattet ist und die Arbeit sehr effizient macht. Bei der kleinen EASY Winde gibt es die Möglichkeit für ein Bypassset somit kann man die Winde wie mit einem Freilauf verwenden.

Wo kann ich die Winde genau montieren?

Rein theoretisch kann ich die kleine kompakte Winde überall dort montieren wo sie mir hilfreich sein kann, aber bitte die Betriebsanleitung beachten!

Was brauche ich alles für den Betrieb wenn ich diese zum Beispiel am Kranarm ganz vorne über der Zange montieren will?

Hierfür ist das System ganz einfach. Wir versorgen die Winde von der Rotator Leitung, das heißt einfach einen 3 Wegehahn einbauen + Winde + beliebige Konsole + Seil + eventuell passend zur EASY Winde ein Bypass - Set und schon kann es los gehen!

Wofür verwendet man die kleine Winde?

Gedacht ist sie als kleine Winde um einfach den großen Bereich „Alles was mir mit der Hand (Sapi) zu schwer ist und sich die große Winde nicht auszahlt“ abzudecken. Für uns zum Beispiel ist der Krananhänger doppelt so effektiv mit der Winde da wir sogar Erstdurchforstungen rein mit dieser Durchführen!

Wo kann ich die Sapi PRO montieren?

Gedacht ist diese für größere Traktoren (an der Erdschaufel montieren) oder eben kleine Bagger bis 7 Tonnen als Winde zur Unterstützung falls größeres Kleinholz herangezogen werden muss.

Welchen Hydraulik Anschluss benötige ich?

Wir fahren mit Doppelwirkenden oder optional mit unser Funkboxeinheit mit einfach wirkenden mit drucklosen Rücklauf.